Bindeweisen für Schwangere – Entlastung für Rücken und Bauch

Im letzen Drittel der Schwangerschaft treten durch den deutlich wachsenden Bauch, die Gewichtszunahme und die veränderte Körperhaltung häufig Beschwerden im unteren Rücken auf. Bänder, Muskulatur und somit die Wirbelsäule werden belastet.
Bindeweisen gegen Rückenschmerzen in der Schwangerschaft

Der Platzbedarf des Kindes verschiebt die Organe, was z.B. durch Einengung der Nerven Ischiasschmerzen auslösen kann. Auch die vor der Geburt wachsende Brust stellt eine zusätzliche Last dar, durch die wir gerne ins Hohlkreuz gehen und unsere Schultern verspannen. Und nicht zuletzt wird der Beckenboden in der Schwangerschaft stark beansprucht. Das Becken muss sich flexibel weiten können, Bänder, Gewebe und Gelenke lockern sich. Insgesamt geraten wir völlig aus unserem gewohnten Gleichgewicht.

Die Bindeweisen für Schwangere nach FTZB© mit dem gewebten Tagebuch können hier Entlastung bringen und uns im Alltag wieder mobil machen.

Angebot

Entlastende Bindeweisen für Schwangere nach FTZB©

Wenn Sie im letzen Drittel der Schwangerschaft (ca. ab der 30. SSW) zunehmend unter Rückenbeschwerden im oberen, mittleren und/oder unteren Rücken leiden und der wachsende Bauch und die dadurch entstehende Belastung für Rücken, Bauchmuskulatur und Beckenboden Beschwerden bereiten, können die Bindeweisen für Schwangere nach FTZB© Entlastung bringen.

Mithilfe eines fest gewebten Tragetuches können Sie Ihre Haltung korrigieren und damit Beschwerden im oberen, mittleren oder/ und unteren Rücken lindern. Die Bindeweisen bringen Entlastung für den Beckenboden, unterstützen die Bauchmuskulatur, richten die Wirbelsäule auf und unterstützen Stabilität und Gleichgewicht.

Ablauf

Telefonisch besprechen wir schon einmal, wo Ihre Beschwerden liegen und vereinbaren dann einen individuellen Termin. Für Schwangere bin ich bemüht, möglichst kurzfristige Termine einzuräumen, damit Sie schnell wieder mobil werden.
In der Beratung erlernen Sie die 6 verschiedenen Bindeweisen mit dem Tagebuch. Gemeinsam üben wir diese und besprechen, was Ihnen besonders angenehm ist. Sie erhalten Bindeanleitungen aller Bindeweisen, die Ihnen das Nachbinden zu Hause erleichtern.

Zum Nachbinden benötigen Sie ein gewebtes Tragetuch, je nach Statur, in der Größe 7 oder 8 (5,20m/5,80m). Auf Nachfrage können Sie ein Tuch gerne gegen eine Gebühr bei mir leihen.

Dauer

Für die Beratung sollten Sie etwa 1,5-2 Stunden Zeit einplanen.

Ort

Wir treffen uns in der
Beratungspraxis und Schreiambulanz
Binger Straße 122
55218 Ingelheim

dort kann ich einen wunderschönen Kursraum nutzen und wir haben hier alles, was wir für die Beratung brauchen.

Bei Bedarf komme ich aber auch gerne zu Ihnen nach Hause. Sie entscheiden, was Ihnen lieber ist

Preise

Für meine Trageberatungen, egal ob Babytragen oder die Bindeweisen für Schwangere, habe ich einen festen Stundensatz, der zeitgenau abgerechnet wird. So zahlen Sie immer nur exakt die Zeit, die wir auch für Ihre Beratung gebraucht haben. Je nach dem wo wir uns für die Beratung treffen, kommt noch eine Anfahrtsgebühr hinzu, die sich nach den gefahrenen Kilometern ergibt.

Einzelkurs

Ich berechnen für eine individuelle Einzelberatung
40,- EUR pro Std.

Für einen Hausbesuch oder wenn wir uns in den Räumen der Trageschule in Mainz treffen, berechne ich zusätzlich 0,30 € pro gefahrenen km.

Für eine Beratung in der Beratungspraxis und Schreiambulanz in Ingelheim oder auch einen Hausbesuch innerhalb von Ingelheim berechne ich keine Anfahrtsgebühr.

Gruppenkurs

Ich berechnen für eine individuelle Gruppenberatung – 2er Gruppe –
70,- EUR pro Std.

Für einen Hausbesuch oder wenn wir uns in den Räumen der Trageschule in Mainz treffen, berechne ich zusätzlich 0,30 € pro gefahrenen km.

Für eine Beratung in der Beratungspraxis und Schreiambulanz in Ingelheim oder auch einen Hausbesuch innerhalb von Ingelheim berechne ich keine Anfahrtsgebühr.